Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

92. Roomauction  -  30.10.2019 14:00

 
Page 1 of 1 (1 Result)
Lot 2143
Johann Georg II. 1656-1680 3 Dukaten 1658, Eichel-Dresden Auf das Vikariat. Abschlag von den Stempeln des Halbtalers. Nach rechts reitender Kurfürst im Kurornat, in der Rechten das Kurschwert, unten verziertes Kursächsisches Wappen, Umschrift beginnt beim Kopf des Pferdes: DEO ET PATRIAE (= Für Gott und Vaterland) / DEI GRATIA IOHANNES GEORGIUS II DUX SAXONIAE IULIACI CLIVIAE & MONTIUM SACRI ROMANI IMPERII ARCHIMARSCHALLUS ELECTOR ATQUE POST EXCESSUM DIVI IMPERATORIS FERDINANDI III AUGUSTI VICARIUS LANDGRAVIUS THURINGIAE MARCHIO MISNENSIS SUPERIORIS ET INFERIORIS LUSATIAE BURGGRAVIUS MAGDEBURGENSIS COMES DE MARCA ET RAVENSBERG DOMINUS IN RAVENSTEIN (= Von Gottes Gnaden Johann Georg I. Herzog von Sachsen, Jülich, Kleve und Berg, des Hl. röm. Reiches Erzmaschall, Kurfürst und nach dem Ableben des göttlichen Kaisers Ferdinand III. erhabener Vikar, Landgraf von Thüringen in der Mark Meißen, Burgraf der Nieder- und Oberlausitz, von Magdeburg Graf von der Mark und Herr von Ravensberg in Ravenstein). 37,5 mm, 10,41 g. C/K 477 (LP) Schnee zu 901 Friedberg 2718 a Slg. Merseburger - GOLD. Von größter Seltenheit.

Leichte Fassungsspuren, gewellt, sehr schön-vorzüglich
; Deutsche Münzen und Medaillen; SACHSEN-KURLINIE AB 1547 (ALBERTINER); diverse
; Deutsche Münzen und Medaillen; SACHSEN-KURLINIE AB 1547 (ALBERTINER); misc
Result My Bid     Estim. Price
Details
 
Page 1 of 1 (1 Result)