Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

91. Auction - Roomauction  -  03.05.2019 10:00
3. Mai ab 10.00 Uhr - Los 1 - 1531, Los 3150-3175
4. Mai ab 10.00 Uhr - Los 1532 - 3149

# 1–1 of 1

Ausländische Münzen und Medaillen | Norwegen | misc

Lot 1343
Friedrich III. 1648-1670 1/2 Speciedaler 1651, FG-Christiania Brustbild des Königs im Ornat nach rechts, FRIDERICUS: III: D: G: DA: NO: VA: GO: REX (Stern) (= Friedrich III. von Gottes Gnaden König von Dänemark, Norwegen, der Vandalen und von Gotland / Nach links aufsteigender Norwegischer Löwe, PROVIDEBIT: 1651. DOMINUS (= Der Herr wird vorsehen 1651). 36 mm, 14,16 g. Hede 11 B (RR) ABH 112 (XR) Von größter Seltenheit. Die letzten 10 Jahre nicht im Handel vorgekommen.

Sehr schön+
; Ausländische Münzen und Medaillen; NORWEGEN; diverse
; Ausländische Münzen und Medaillen; NORWEGEN; misc


Friedrich III. war war König von Dänemark und Norwegen von 1648 bis 1670 sowie der dritte Sohn von Christian IV. von Dänemark und Norwegen und dessen erster Gemahlin Anna Katharina von Brandenburg. Seine Regentschaft ist insbesondere durch den Krieg gegen Schweden gekennzeichnet. Als er 1657 den Krieg ausrief, hoffte er die 1645 durch den Torstenssonkrieg verlorenen Gebiete zurückzuerhalten. Er hatte aber Schweden als Seemacht unterschätzt und musste im Prinzip nach dem Frieden von Roskilde und Kopenhagen 1658 und 1660 den status quo akzeptieren. Nach Ende des Krieges sicherte sich Friedrich vertragsmäßig die absolutistische Macht über sein Königreich und schaffte den Reichsrat ab, um in Zukunft über die militärischen Finanzen selbst entscheiden zu können. Das hier vorgestellte Stück stellt eines der seltensten Prägungen seiner Zeit dar.
Starting price My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission