Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Post-Auction Sale)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

95. Auction - Friday 13. November - part 1  -  13.11.2020 10:00
Friday, 13. November - 2nd Day -partl 1

Page 1 of 3 (116 Lots total)
Lot 1052
Cistophor 104/98 v. Chr. 12.42 g. Cista Mystica mit Schlange im Efeukranz / Bogen im Gorytos flankiert von zwei Schlangen. SNG France 1719 SNG Cop. - BMC -
Sehr schön; Griechische Münzen; MYSIEN; Pergamon
Sehr schön; Griechische Münzen; MYSIEN; Pergamon
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1072
Nero 54-68. As 60/65, Rom. 11.70 g. Ludi Quinquennalia. Kopf nach links, NERO CAVDIVS CAESAR AVG GERMA / Nero als Apollo Citharoedus steht nach rechts, PONTIF MAX TRP IMP PP. Ohne SC. RIC 349 Cohen 196 var Kampmann 14.39 var Äußerst selten,
Sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Die Ludi Quinquennalia wurden durch Nero ins Leben gerufen und 60 sowie 65 veranstaltet. Dieser Münztyp wurde zu Ehren dieser Spiele ausgegeben. Auch der römische Schriftsteller Suetonius erwähnt diese Münze. Die hier abgebildete Variante ohne SC ist besonders selten.
Condition:  Sehr schön+
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1076
Marcus Aurelius 161-180. Bronze 162/163, Amasia/Pontus. 23.72 g. Brustbild mit Lorbeerkranz nach rechts / Ares steht mit dem Kopf nach rechts, hält einen Speer und ruht mit der Hand auf dem Schild, rechts steht Aphrodite (Venus Pudica) etwas links und bedeckt sich. RPC online 5288 SNG Cop. - SNG Aulock 6700 BMC -
Min. korrodiert, fast sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Min. korrodiert, fast sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Min. korrodiert, fast sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1085
Antiochia ad Orontem/Syria. Bronzen. Sehr gut dokumentierte Sammlung von Kleinbronzen unterschiedlicher römischer Kaiser: Darunter: Nero, Trajan, Hadrian, Antoninus Pius, Macrinus (3x) und Elagabal (7x) 14 Stück.
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Antiochia ad Orontem war eine der wichtigsten Städte im Osten des Imperium Romanum; es zählte 500.000 Einwohner und war neben Rom, Alexandria und Karthago eine der wichtigsten Städte des Reiches. Auf Feldzügen gegen die Parther hielten sich römische Kaiser mehrfach in Antiochia auf. Die Münzprägung dieser Stadt war die Leitwährung des antiken Orients. Insofern konnte sich die Stadt als zeitweilige Hauptstadt fühlen.
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1086
Severus Alexander 222-235. Bronze, Tomis/Moesia inferior?. 0.17 g. Brustbild mit Strahlenkrone nach rechts / Zeus sitzt mit Patera nach links. BMC - SNG Cop. - Attraktives Exemplar.
Dunkelgrüne Patina, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Dunkelgrüne Patina, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Dunkelgrüne Patina, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1089
Gordianus III. 238-244. Bronze, Antiochia/Pisidia. 26.63 g. Kopf mit Lorbeerkranz nahc rechts, IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG / Lupa mit Zwillingen, CAES ANTIOCH COL SR. SNG Cop. 69 var. SNG France 1210 BMC - RPC online 3356 Krzyzanowska IX/37
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1090
Gordianus III. 238-244. Bronze, Antiochia/Pisidia. 22.55 g. Brustbild mit Lorbeerkranz nach rechts, IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG / Adler, CAES ANTIOCH COL SR. SNG Cop. 66 SNG France 1221 BMC 92 RPC online 3338 Krzyzanowska XX/88
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1099
Diocletian 284-305. Antoninian 288, Ticinum. 3.99 g. Brustbild mit Strahlenkrone nach rechts, IMP C C VAL DIOCLETIANVS AVG / Jupiter steht mit Blitzbündel nach links, IOVI CONSERVAT, PXXIT und Follis 296/297 Rom Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, IMP C DIOCLETIANVS PF AVG / Genius steht nach links, GENIO POPVLI ROMANI. Dazu 2 Bronzen de Galeria Valeria. RIC 225, 64 a, 34 (2x) Kampmann 119.37 1.), 119.84, 123.2 (2x) 4 Stück.
Fast sehr schön-prägefrisch; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Fast sehr schön-prägefrisch; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Fast sehr schön-prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1100
Maximianus 285-308. Follis 296, Karthago. 12.50 g. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, IMP MAXIMIANVS P F AVG Carthago steht nach links, SALVIS AVGG ET CAESS AVCTA KART / B. RIC -, vlg. 27 b (nicht für Maximianus) Kampmann 120.82 Sehr seltenes und attraktives Exemplar.
Vollständiger Silbersud, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Vollständiger Silbersud, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Die Rückseite ist unter Maximianus mit dem Zusatz AVCTA sehr selten.
Condition:  Vollständiger Silbersud, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1101
Carausius 286-293. Antoninian 287/288, Londinium. Prägung des Britisches Sonderreichs. Brustbild mit Strahlenkrone nach rechts, IMP CARAVSIVS PF AVG / Pax steht nach links, PAX AVG, ML. RIC 101 Kampmann 124.79 2.)
Leichte Prägeschwäche, sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Leichte Prägeschwäche, sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Carausius war ein römischer Feldherr zur Zeit des Maximian und Diokletian, der ein kurzlebiges Sonderreich in Britannien und an der Nordküste Galliens begründete. Wann diese letzte große Usurpation des dritten Jahrhunderts genau begonnen hat, ist nicht exakt zu klären. Dies ist vor allem auf Widersprüchlichkeiten zwischen schriftlichen und numismatischen Quellen zurückzuführen. Münzfunde deuten auf das Jahr 286. Die Schriften von u.a. Aurelius Victor und Eutropius legen jedoch eher das Jahr 287 nahe.
Condition:  Leichte Prägeschwäche, sehr schön+
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1102
Galerius Caesar 293-305. Follis 297/298, Alexandria. 10.08 g. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, GAL VAL MAXIMIANVS NOB CAES / Genius opfert nach links, GENIO POPVLI ROMANI / ALE. RIC. 27 b Kampmann 122.37 Attraktives Exemplar.
Min. Silbersudreste, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Min. Silbersudreste, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Min. Silbersudreste, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1103
Galerius Caesar 293-305. Follis 300/303, Siscia. 8.89 g. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, MAXIMIANVS NOB CAES / Moneta steht mit Wage und Füllhorn nach links, SACRA MONET AVGG ET CAESS NOSTR / B / *SIS. RIC. 137 b Kampmann 122.42
Min. Silbersudreste, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Min. Silbersudreste, vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Min. Silbersudreste, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1104
Galerius Augustus 305-311. Follis nach 311, Siscia. 5.70 g. Consecratio. Kopf mit Schleier nach rechts, DIVO GAL VAL MAXIMIANO / Fortuna steht mit Steuerruder und Rad nach links, FORTI FORTVNAE, SIS. RIC 224 Kampmann 122.85 Selten. Attraktives Porträt.
Min. korrodiert, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Min. korrodiert, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Min. korrodiert, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1107
Severus II. 306-307. Follis 306, Siscia. 9.00 g. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, FL VAL SEVERVS NOB C / Concordia steht nach links, CONCORDIA IMPERII / VI / SIS A. RIC 173 a Kampmann 127.4
Leichte Belagreste, sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Leichte Belagreste, sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Leichte Belagreste, sehr schön+
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1108
Severus II. 306-307. Follis 306, Siscia. 7.87 g. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts, FL VAL SEVERVS NOB C / Concordia steht nach links, CONCORDIA IMPERII / VI / SIS B. RIC 173 a Kampmann 127.4
Min. korrodiert, sehr schön/sehr schön-vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Min. korrodiert, sehr schön/sehr schön-vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Min. korrodiert, sehr schön/sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1110
Vertranio 350. Follis 350, Siscia. 3.61 g. Brustbild mit Lorbeerkranz nach rechts, DN VETRANIO PF AVG / Vetranio steht zwischen zwei Standarten, ASIS bzw. Vetranio steht vor 2 Gefangenen. RIC 285 (2x), 296 (2x), LRBC 1172, 1182 Kampmann 151.7, 10 4 Stück.
Leicht korrodiert, sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Leicht korrodiert, sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Vetranio war ein Usurpator im illyrischen Raum, der durch seine Erhebung versuchte, Constantius II. gegen Magnentius besser unterstützen zu können. Die Münzen des Vetranio sind durch seine kurze Regentschaft von 10 Monaten im Vergleich zu den Münzen seiner Mitstreiter relativ selten. Es sind nur wenige Typen mit der Nennung seines Namens bekannt. Er ließ in Siscia und Thessalonike prägen, weswegen die Zuordnung mancher Typen mit der Nennung des Constantius II. aus diesen Prägeorten des Jahres 350, möglicherweise ebenfalls eine Emission im Auftrag des Vetranio darstellen könnten.
Condition:  Leicht korrodiert, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1111
Julian II. Apostata 355-363. Siliqua 360/363, Constantinopel. 1.80 g. Brustbild mit Juwelendiadem nach rechts, DN CLIV IVLIANVS AVG / VOTIS V MVLTIS X im Kranz, TCON. RIC 295 Kampmann 153.30
Sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön+; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Sehr schön+
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1112
Jovianus 363-364. Follis 363/364, Siscia. 3.51 g. Brustbild mit Perlendiadem nach rechts, DN IOVIANVS PF AVG / VOT V im Kranz, SISC. RIC 423 Kampmann 154.16
Vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1113
Jovianus 363-364. Follis 363/364, Thessalonike. 7.60 g. Brustbild mit Juwelendiadem nach rechts, DN IOVIANVS PF AVG / Kaiser steht mit Standarte und Victoriola nach rechts, VICTORIA ROMANORVM, TES B. RIC 234 Kampmann 154.14
Fast sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Fast sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Fast sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1116
Procopius 365-366. Centenionalis 365/366, Konstantinopel. 3.36 g. Brustbild mit Perlendiadem nach rechts, DN PROCOPIVS PF AVG / Procopius steht mit Labarum, an Schild gelehnt, nach rechts, SECVRITAS REI PVB, CONS A Dazu zwei weitere Typen des Herrschers (RIC 7.3 und 7.7). RIC - LRBC - Sear 19880 Kampmann - 3 Stück. Sehr selten, besonders mit Offizin A. Großteils nicht in den Standardwerken verzeichnet.
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Sehr schön; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc


Der früher völlig unbekannte Typ wird nur erwähnt bei Sear, Roman Coins 19880 (mit Offizin A, extremely rare !).
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1118
Honorius 393-423. Siliqua 395/402, Mediolanum. 1.51 g. Brustbild mit Perlendiadem nach rechts, DN HONORIVS PF AVG / Roma sitzt mit Victoriola nach links, VIRTVS ROMANORVM, MDPS. RIC 1228 Kampmann 179.16
Knapper Schrötling, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; diverse
Knapper Schrötling, fast vorzüglich; Römische Münzen; KAISERZEIT; misc
Condition:  Knapper Schrötling, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1123
Lot-19 Stück. Interessanter Streifzug durch die Architekturgeschichte der römischen Provinzen. Von Trajan bis Volusian. Dabei: Antiochia ad Orontem/Syria, Deultum/Thrakien (3x), Milet/Ionia, Nikaia/Bithynia (2x), Nikomedia/Bithynia, Nisibis/Mesopotamia, Stoboi/Macedonia und Hadrianopolis/Thracia (8x)
Teilweise korrodiert, sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Römische Münzen
Teilweise korrodiert, sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Römische Münzen
Condition:  Teilweise korrodiert, sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1124
Lot-9 Stück. Streifzug durch die Religionsgeschichte des Imperium Romanum. Von Trajan bis Tacitus. Dabei u.a. Darstellungen des Pomerium, Kalathossymbole, Stadtgottheiten mit Mauerzinnenkrone, Nikedarstellungen, Elpis, Herakleskeule und Adler-Mondgottsymbolik der römischen Provinzen im Osten
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Römische Münzen
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Römische Münzen
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1125
Lot-9 Stück. Interessante Sammlung von Belegstücken der "anonymen Münzprägung" des Vetranio Darunter 8 Stück unter dem Namen des Constantius und ein Belegexemplar mit Nennung des Vetranio
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Römische Münzen
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Römische Münzen


Vetranio war ein Usurpator im illyrischen Raum, der durch seine Erhebung versuchte, Constantius II. gegen Maxentius besser unterstützen zu können. Die Münzen des Vetranio sind durch seine kurze Regentschaft von 10 Monaten im Vergleich zu den Münzen seiner Mitstreiter relativ selten. Es sind nur wenige Typen mit der Nennung seines Namens bekannt. Er ließ in Siscia und Thessalonike prägen, weswegen die Zuordnung mancher Typen mit der Nennung des Constantius II. aus diesen Prägeorten des Jahres 350, möglicherweise ebenfalls eine Emission im Auftrag des Vetranio darstellen könnten.
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1126
Lot-7 Stück. Interessantes Lot prinzipatszeitlicher Bronzen. Darunter: Domitian As 90/91. Trajan Dupondius 116/117. Septimius Severus As 194. Macrinus und Diadumenian Bronze Markianopolis/Moesia inferior. Gordian III. Bronze Odessus/Moesia inferior, pseudo-autonome Prägung Termessos/Pisidia, Viminacium/Moesia superior. Traianus Decius Semis 250
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Römische Münzen
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Römische Münzen
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1127
Lot-7 Stück. Interessantes Lot von römischen Münzen des frühen Prinzipats. Darunter Tiberius - Bronze Caesaraugusta und Turasio/Hispania (RPC 372, 413). Claudius- As Rom (2x, RIC 110, 116). Nero- As (RIC 342). Vespasian- Dupondius (RIC 277). Hadrian- As (RIC 579 c)
Sehr schön; Antike Lots; DIVERSE; Römische Münzen
Sehr schön; Antike Lots; MISC; Römische Münzen
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1132
Alexandra/Troas. Lot-20 Stück. Darunter unterschiedliche Varianten der Kaiser Elagabalus, Alexander Severus, Julia Mamaea, Gordian III.
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Coloniae Imperii Romani - Die Münzprägung der römischen Kolonien
Sehr schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Coloniae Imperii Romani - Die Münzprägung der römischen Kolonien


Die Stadt in Kleinasien liegt in Bithynien, unweit von Konstantinopel und der früheren römischen Kaiserresidenz Nikomedia. 282/281 v. Chr. gelangte Nicaea an das Königreich Bithynien und wurde ab 74 v. Chr. römisch, indem dieses Gebiet zu einer römischen Provinz wurde.
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1144
Lot-20 Stück. Griechische, römische, byzantinische und venezianische Münzen. Darunter 2 x griechische Bronzen,10 x spätrömische Folles, 1 x römische As, 5 x byzantinische Folles des 10. Jhd. und 2 x Venezianer Grossi. Ein interessanter Querschnitt durch die numismatische Mittelmeerkultur
Schön-vorzüglich; Antike Lots; DIVERSE; Allgemeine Lots
Schön-vorzüglich; Antike Lots; MISC; Allgemeine Lots
Condition:  Schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1145
al Musta'sim billah 1242-1258. Schwerer Dinar 1247 (= AH 644?), Madinat as-Salam. 6.11 g. Album 275 Wilkes 474 Mitchiner 267 GOLD.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich; Islamische Münzen; ABBASIDEN; diverse
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich; Islamische Münzen; ABBASIDEN; misc
Condition:  Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1149
Ferdinand von Bayern 1612-1650. 1/2 Taler zu 32 Patards 1636. Delmonte 467 Beierlein 1147
Übliche Prägeschwäche, sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; BELGIEN-LÜTTICH, BISTUM; diverse
Übliche Prägeschwäche, sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; BELGIEN-LÜTTICH, BISTUM; misc
Condition:  Übliche Prägeschwäche, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1153
Bronzemedaille 1884, (H. Ch. Würden). Historische Prozession in Louvain. Sitzende Madonna mit Kind im Strahlen- und Flammenkranz / Triumphwagen nach links. 50,3 mm, 40,87 g. Slg. Wurzbach -, vgl. 5249 (Vs.) Selten.
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; BELGIEN-MEDAILLEN; diverse
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; BELGIEN-MEDAILLEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1163
Christian V. 1670-1699. Krone (4 Mark) 1693, CW-Glückstadt. Jahreszahl unterhalb des Wappens. Hede 125 b Davenport 3680 Prachtexemplar. Äußerst selten in dieser Erhaltung.
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; DÄNEMARK; diverse
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; DÄNEMARK; misc
Condition:  Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1168
Franz I. 1515-1547. 1/2 Teston o.J. E-Tours. Typ 13. Duplessy 811 Ciani 1129 Selten.
Revers kl. Kratzer, sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Revers kl. Kratzer, sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Revers kl. Kratzer, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1169
Heinrich II. 1547-1559. Bronzemedaille o.J. Antonius von Navarra (Bourbon), Gemahl seiner Tochter. Brustbild nach rechts / sitzende weibliche Figur, in der Rechten einen Spiegel haltend. ADVERSISI NESCIA VINCI. Randpunze: Füllhorn BRONZE. 40 mm, 31,16 g
Prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc


Antonius de Navarra wechselte zur Katholischen Liga und zog für diese in den Kampf. Er fiel in der Schlacht um Rouen.
Condition:  Prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1171
Heinrich IV. 1589-1610. Bronzemedaille o.J. (spätere Prägung um 1880). Auf die Schlacht von Ivry 1590. Brustbild nach rechts / Belorbeerte Schwertspitze mit Krone und zwei Wppen zwischen Armaturen. Mit Randpunze: (Füllhorn) BRONZE. 50,5 mm, 66,37 g
Kl. Randfehler, vorzüglich-prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Kl. Randfehler, vorzüglich-prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc


Die Schlacht bei Ivry fand im Zuge des 8. Hugenottenkriegs zwischen den Truppen des neuen Königs Heinrichs IV. und denen der Heiligen Liga von 1576 unter dem Herzog von Mayenne statt.
Condition:  Kl. Randfehler, vorzüglich-prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1173
Ludwig XIV. 1643-1715. 1/4 Ecu 1643, A-Paris. Gadoury 139 Droulers 594 Duplessy 1463 Prachtexemplar.
Fast prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Fast prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Fast prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1174
Ludwig XIV. 1643-1715. Bronzemedaille 1654, (J. Mauger). Auf die Eroberung von 14 Städten. Brustbild nach rechts / Victoria bekrönt sitzende Personifikation Frankreichs. 41,1 mm, 32,37 g
Min. Belagreste, vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Min. Belagreste, vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Min. Belagreste, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1175
Ludwig XV. 1715-1774. Ecu dit Vertugadin 1716, W-Lille. Überprägung. Gadoury 317 Duplessy 1651 Droulers 526 Davenport 1326
Sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1176
Ludwig XV. 1715-1774. Bronzemedaille 1726, (J. Duvivier). Auf die Regierung Ludwigs XV. Brustbild nach rechts / Pallas überreicht dem jungen König Globus, darüber Engel mit Busine und Portraitmedaillon. 41,2 mm, 36,58 g. Page-Divo 66 Selten.
Kratzer, sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Kratzer, sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Kratzer, sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1177
Ludwig XV. 1715-1774. 1/5 Ecu de Béarn au bandeau 1767, A-Paris. Gadoury 299 Duplessy 1687 Droulers 767
Sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Sehr schön-vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1179
Ludwig XVI. 1774-1793. 30 Sols 1792 (AN 4), A-Paris. Gadoury 39 Duplessy 1720
Revers leicht justiert, prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Revers leicht justiert, prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Revers leicht justiert, prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1182
Louis Philippe 1830-1848. Bronzemedaille 1830, (A. J. Depaulis). Auf seine Thronbesteigung. Brustbild nach rechts / Das personifizierte Frankreich, nach rechts stehend, überreicht Louis Philippe die Krone, im Hintergrund Thron. 75 mm, 211,34 g. Collignon 909
Avers kleiner Kratzer, fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; diverse
Avers kleiner Kratzer, fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH; misc
Condition:  Avers kleiner Kratzer, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1185
Goldgulden o.J. (um 1619/1620). 3.32 g. Mit kleinem Wappen im Revers. Wendling II/F/p/6 Friedberg 164 a Boudeau 1657 GOLD.
Sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-METZ, STADT; diverse
Sehr schön; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-METZ, STADT; misc
Condition:  Sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1186
Vergoldete Silbermedaille o.J. (D. Dupuis). Schießprämie des Kriegsministeriums. Brustbild der Marianne nach rechts / 6 Zeilen Schrift im Lorbeer- und Eichenkranz. Randpunze: Füllhorn 1 ARGENT. 50,5 mm, 65,59 g
Vorzüglich-prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; diverse
Vorzüglich-prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; misc
Condition:  Vorzüglich-prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1187
Silbermedaille 1696, (H.). Louis Alexandre de Bourbon, Graf von Toulouse, Admiral von Frankreich Brustbild nach rechts / Gewitterwolken über Landschaft mit Wahlspruch IPSO ETIAM METVENDA FRAGORE (= Durch das Brechen selbst muss sie gefürchtet werden). Mit Randpunze: (Füllhorn) ARGENT. 27,8 mm, 7,72 g. Feuardent 1235
Fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; diverse
Fast vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; misc


Louis Alexandre de Bourbon war 1702 als Geschwaderführer im Spanischen Erbfolgekrieg und fügte der britischen Royal Navy unter Admiral Rooke am 24. August 1704 in der Schlacht bei Vélez-Málaga schwere Verluste zu. Als legitimierter Sohn Ludwigs XIV. sind mehrere Jetons und Medaillen auf seine Person ausgegeben worden.
Condition:  Fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1188
Silbermedaille 1701, (H.). Louis Alexandre de Bourbon, Graf von Toulouse, Admiral von Frankreich Brustbild nach rechts / Neptunstab aus den Wogen stehend mit Wahlspruch TOLLERE SEU PONERE VULT FRETA (= Lockern oder spannen will er die Zügel). Mit Randpunze: (Füllhorn) ARGENT. 27,8 mm, 9,11 g. Feuardent 1245
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; diverse
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1189
Silbermedaille 1881. Frauenkopf nach rechts / Freies Feld für Gravur, Randschrift. 47 mm, 34,6 g. Silberpunze am Rand. Mit Anhänger und Band
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; diverse
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1193
Silbermedaille 1939, (G. Crouzat). Verdienstmedaille für Mitglieder des Senats. Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit stehen nebeneinander / Senat, darunter Kartusche mit Gravur. Randpunze: (Füllhorn) ARGENT. 50 mm, 64,68 g. In Originaltasche
Min. Randfehler, fast prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; diverse
Min. Randfehler, fast prägefrisch; Ausländische Münzen und Medaillen; FRANKREICH-MEDAILLEN UND MARKEN; misc
Condition:  Min. Randfehler, fast prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1196
Wilhelm und Maria 1688-1694. Zinnmedaille mit Kupferstift 1691, (P.H. Müller). Auf den Fürstenkongreß in Den Haag. Personifikationen von Tapferkeit und Eintracht reichen sich über einem flammenden Altar die Hände, im Hintergrund steht personifizierte Weisheit / Götterversammlung, in der Mitte thront Jupiter. Randschrift. 50 mm, 38,71 g. Eimer 334 Forster 672
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; GROßBRITANNIEN; diverse
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; GROßBRITANNIEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1198
George III. 1760-1820. Halfpenny Token 1794. I. Fowler London. Brustbild Neptuns mit Dreizack nach rechts / Walfangszene. 29 mm, 8,64 g. Dalton/Hamer 306 Selten in dieser Erhaltung.
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; GROßBRITANNIEN; diverse
Vorzüglich; Ausländische Münzen und Medaillen; GROßBRITANNIEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 1 of 3 (116 Lots total)