Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

94. Auction  -  22.05.2020 11:00
22/23. May 2020 - Live Bidding: https://www.muenzen-leipzig.de/live/?id=864

Lot 112
Frankreich Sehr umfangreiche und qualitativ hochwertige und gepflegte alte Sammlung von Geldscheinen des 1. Weltkrieges bis Anfang der 20er Jahre aus privatem Nachlass. Alle Ortschaften und Städte von Abbeville bis Villefranche-sur-Saône sind vorhanden. Dabei sind Scheine mit Specimen, Perforation und Annullè. Die Sammlung ist aufgebaut und sortiert nach der Literatur: "Les billets des Chambres de Commerce" von Jean Pirot in über 30 jähriger Sammlertätigkeit und ist vermutlich die größte private Sammlung an Notgeldscheinen dieser Art und Qualität. Teilweise sind Scheine mehrfach vorhanden, aber aus verschiedenen Serien. Der überwiegende Teil der Scheine ist in der Qualität I, nur wenig in II und kaum in III. In 5 großen Alben. Es sind keine Dubletten vorhanden und alle Stempel

Ca. 2560 Stück.

Meist I
; Geldscheine; AUSLAND; diverse
; Geldscheine; AUSLAND; misc


Très volumineuse, de haute qualité et bien entretenu collection de billets de banque de la Première Guerre mondiale jusquau début des années 20 à partir dun domaine privé. DAbbeville à Villefranche-sur-Saône. Voici les billets avec des échantillons, la perforation et LAnnullè. La collection est construite et ordonnée conforme a la littérature: Les billettes de Chambres de Commerce de Jean Pirot. Partielles billets sont multiples, mais de différentes séries. La majorité des billets est la qualité I, peu la qualité II et peine la qualité III. Dans 5 grands albums
My Bid     Estim. Price