Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Post-Auction Sale)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

 -  19.11.2021 10:00

Page 1 of 17 (824 Lots total)
Lot 1797
Taler 1871, B-Hannover. Sieg. AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 629 Prachtvolles Exemplar.
Min. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; diverse
Min. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; misc
Condition:  Min. Randfehler, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1798
Taler 1871, B-Hannover. Sieg. AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 629 Prachtvolles Exemplar.
Min. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; diverse
Min. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; misc
Condition:  Min. Randfehler, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1799
Taler 1871, B-Hannover. Sieg. AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 629 Prachtvolles Exemplar.
Kl. Kratzer, vorzüglich+; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; diverse
Kl. Kratzer, vorzüglich+; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; misc
Condition:  Kl. Kratzer, vorzüglich+
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Bremen-Stadt00095misc0,005619380,0017990Alphanumerisch0Taler211/19/2021 17:13:42170,000,003Taler 1871, B-Hannover. <b>Sieg</b>. AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 629<B> Prachtvolles Exemplar. </B><div style="display:none">Kl. Kratzer, vorzüglich+; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; diverse</div><div style="display:none">Kl. Kratzer, vorzüglich+; Deutsche Münzen und Medaillen; BREMEN-STADT; misc</div>153,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Bremen-Stadt.</strong> <i>Kl. Kratzer, vorzüglich+</i> Taler 1871, B-Hannover. <b>Sieg</b>. AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 629<B> Prachtvolles Exemplar. </B>Taler 1871,0,00001/01/0001 00:00:00No1871,AKS 17 Jaeger 28 Kahnt 164 Davenport 6290,00Sonstige00NoNoNoNoKl. Kratzer, vorzüglich+153,00-1I10,000,0018713881871388-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1799-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001799p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01799Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0153,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01799Q00.JPG##
Lot 1800
Silbermedaille 1900, (Glaser & Sohn). IX. Deutsches Bundeskegelfest. Uniformiertes Brustbild des Königs Albert nach links, davor sächsisches Wappen / Ansicht der Festhalle, im Abschnitt behelmtes Stadtwappen. 40 mm, 27,00 g. Gebauer 1900.1.1 Seltenes und attraktives Exemplar.
Feine Patina, Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; CHEMNITZ; diverse
Feine Patina, Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; CHEMNITZ; misc
Condition:  Feine Patina, Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1801
Silbermedaille 1920, (A. König). Auf die Vereinigung der Stadt mit Bayern. Kniende Stadtgöttin mit dem Ergebnis der Volksabstimmung, im Hintergrund Veste Coburg / Schrift zwischen zwei Wappen. Mit Randpunze: 999. 38,4 mm, 23,18 g. Grasser S. 508 Seltene Variante mit höherem Silbergehalt.
Mattiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; COBURG; diverse
Mattiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; COBURG; misc


Es gibt von diesem Medaillentypus 2 verschiedene Varianten mit Rv-Punze 990 und Randpunze 999.
Condition:  Mattiert, prägefrisch
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1802
Silbermedaille o.J. Große Verdienstmedaille. Kopf nach links / Stadtansicht von Coburg. 60 mm, 76,88 g
Mattiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; COBURG; diverse
Mattiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; COBURG; misc
Condition:  Mattiert, prägefrisch
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1803
Philipp von Spiegel zum Desenberg 1758-1776. Silberabschlag des Dukaten 1759. Ilisch/Schwede 370.1 Weingärtner 201 Friedberg zu 850 Seltenes und prachtvolles Exemplar.
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; CORVEY-ABTEI; diverse
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; CORVEY-ABTEI; misc
Condition:  Vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1804
Bronzeplakette 1905, (D. Greiner). Preismedaille der Gartenbauausstellung in Darmstadt. Halbfigur einer Frau mit entblößter Brust neben Rosenstock / Nackter Mann beim Pflanzen. 49 x 61,5 mm, 93,93 g. Mit Öse und 3 Befestigungslöchern am Rand. Heidemann 939 Sehr seltenes und stilistisch feines Exemplar des Jugendstils.
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DARMSTADT; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DARMSTADT; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Darmstadt00119misc0,005605700,0018040Alphanumerisch0Bronzeplakette211/19/2021 17:12:52320,000,003Bronzeplakette 1905, (D. Greiner). <b>Preismedaille der Gartenbauausstellung in Darmstadt.</b> Halbfigur einer Frau mit entblößter Brust neben Rosenstock / Nackter Mann beim Pflanzen. 49 x 61,5 mm, 93,93 g. Mit Öse und 3 Befestigungslöchern am Rand. Heidemann 939<B> Sehr seltenes und stilistisch feines Exemplar des Jugendstils. </B><div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DARMSTADT; diverse</div><div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DARMSTADT; misc</div>288,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Darmstadt.</strong> <i>Vorzüglich</i> Bronzeplakette 1905, (D. Greiner). <b>Preismedaille der Gartenbauausstellung in Darmstadt.</b> Halbfigur einer Frau mit entblößter Brust neben Rosenstock / Nackter Mann beim Pflanzen. 49 x 61,5 mm, 93,93 g. Mit Öse und 3 Befestigungslöchern am Rand. Heidemann 939<B> Sehr seltenes und stilistisch feines Exemplar des Jugendstils. </B>Bronzeplakette 19050,00001/01/0001 00:00:00No1905Heidemann 9390,00Sonstige00NoNoNoNoVorzüglich288,00-1I10,000,0018703081870308-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1804-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001804p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01804Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo1300,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01804Q00.JPG##
Lot 1805
Silbermedaille 1779, (K.J. Schwendimann). Tod des Hofmalers Anton Raphael Mengs. Brustbild nach rechts / Büste auf Sockel mit Lebensdaten zwischen Lyra und Malerpalette. 37 mm, 23,55 g. Gebauer - Slg. Merseburger - Slg. Wurzbach -, vgl. 6245 (Bronze) Slg. Donebauer -, vgl. 3584 (Bronze) In Silber äußerst selten.
Kleine Kratzer, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Kleine Kratzer, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc


Anton Raphael Mengs (1728-1779) war deutscher Maler und Wegbereiter des Klassizismus. Nach einem Studienaufenthalt in Italien war er 1744 Kabinettmaler, 1747 Oberhofmaler in Dresden.
Condition:  Kleine Kratzer, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Anton Raphael Mengs (1728-1779) war deutscher Maler und Wegbereiter des Klassizismus. Nach einem Studienaufenthalt in Italien war er 1744 Kabinettmaler, 1747 Oberhofmaler in Dresden.Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005607430,0018050Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:12:54700,000,003Silbermedaille 1779, (K.J. Schwendimann). <b>Tod des Hofmalers Anton Raphael Mengs.</b> Brustbild nach rechts / Büste auf Sockel mit Lebensdaten zwischen Lyra und Malerpalette. 37 mm, 23,55 g. Gebauer - Slg. Merseburger - Slg. Wurzbach -, vgl. 6245 (Bronze) Slg. Donebauer -, vgl. 3584 (Bronze)<B> In Silber äußerst selten. </B><div style="display:none">Kleine Kratzer, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Kleine Kratzer, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>630,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Kleine Kratzer, vorzüglich</i> Silbermedaille 1779, (K.J. Schwendimann). <b>Tod des Hofmalers Anton Raphael Mengs.</b> Brustbild nach rechts / Büste auf Sockel mit Lebensdaten zwischen Lyra und Malerpalette. 37 mm, 23,55 g. Gebauer - Slg. Merseburger - Slg. Wurzbach -, vgl. 6245 (Bronze) Slg. Donebauer -, vgl. 3584 (Bronze)<B> In Silber äußerst selten. </B>Silbermedaille 17790,00001/01/0001 00:00:00No1779Gebauer - Slg. Merseburger - Slg. Wurzbach -, vgl. 6245 (Bronze) Slg. Donebauer -, vgl. 3584 (Bronze)0,00Sonstige00NoNoNoNoKleine Kratzer, vorzüglich630,00-1I10,000,0018703511870351-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1805-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001805p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01805Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0630,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01805Q00.JPG##
Lot 1806
Silbermedaille 1839, (C.R. Krüger). 300 Jahre Einführung der Reformation in Dresden. Brustbild Heinrich des Frommen nach rechts / Martin Luther und Philipp Melanchthon stehen nebeneinander, unten Stadtwappen. 20,8 mm, 3,45 g. Slg. Whiting 704 Brozatus 1360 Schnell 335 Slg. Opitz -, vgl. 3404 (Meissen)
Stempelriss, Stempelglanz-; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Stempelriss, Stempelglanz-; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc
Condition:  Stempelriss, Stempelglanz-
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005634270,0018060Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:14:50100,000,003Silbermedaille 1839, (C.R. Krüger). <b>300 Jahre Einführung der Reformation in Dresden.</b> Brustbild Heinrich des Frommen nach rechts / Martin Luther und Philipp Melanchthon stehen nebeneinander, unten Stadtwappen. 20,8 mm, 3,45 g. Slg. Whiting 704 Brozatus 1360 Schnell 335 Slg. Opitz -, vgl. 3404 (Meissen)<div style="display:none">Stempelriss, Stempelglanz-; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Stempelriss, Stempelglanz-; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>90,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Stempelriss, Stempelglanz-</i> Silbermedaille 1839, (C.R. Krüger). <b>300 Jahre Einführung der Reformation in Dresden.</b> Brustbild Heinrich des Frommen nach rechts / Martin Luther und Philipp Melanchthon stehen nebeneinander, unten Stadtwappen. 20,8 mm, 3,45 g. Slg. Whiting 704 Brozatus 1360 Schnell 335 Slg. Opitz -, vgl. 3404 (Meissen)Silbermedaille 18390,00011/19/2021 09:08:56No1839Slg. Whiting 704 Brozatus 1360 Schnell 335 Slg. Opitz -, vgl. 3404 (Meissen)0,00Sonstige00NoNoNoNoStempelriss, Stempelglanz-90,00-1I10,000,0018727821872782-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1806-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001806p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01806Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo090,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01806Q00.JPG##
Lot 1807
Silbermedaille o.J. (F.A. König/M. Barduleck). Prämie für Fleiß und Fortschritte, verliehen von der Akademie der Bildenden Künste. Sitzender Jüngling nach links zeichnet Torso auf Sockel / 3 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 31,2 mm, 15,80 g. Gebauer o.J.-A.11 Barduleck 60 Sehr selten in dieser Erhaltung.
Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc


Die Medaille stammt von Münzgraveur Friedrich Anton König, der sie 1837 graviert hat. 1874 schuf Max Barduleck einen neuen bildgleichen Stempel. Bis jetzt sind keine Erkennungsunterschiede bekannt.
Condition:  Feine Patina, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1808
Bronzemedaille 1886, (M. Barduleck). Karl Ludwig Fiedler (1835-1921) - 25-jährige Tätigkeit im Stadtkrankenhaus in Dresden. Kopf nach rechts / Datum im Lorbeerkranz, darunter Schlangenstab. 50,3 mm, 56,93 g. Gebauer S. 70 Barduleck 110 Slg. Brettauer 344
Kl. Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Kl. Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc


Carl Ludwig Alfred Fiedler war Mediziner (Pathologe, Internist) und Leiter des Stadtkrankenhauses Dresden. Er machte sich u. a. einen Namen bei der Erforschung der Trichinenkrankheit.
Condition:  Kl. Randfehler, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Carl Ludwig Alfred Fiedler war Mediziner (Pathologe, Internist) und Leiter des Stadtkrankenhauses Dresden. Er machte sich u. a. einen Namen bei der Erforschung der Trichinenkrankheit.Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005633270,0018080Alphanumerisch0Bronzemedaille211/19/2021 17:14:46100,000,003Bronzemedaille 1886, (M. Barduleck). <b>Karl Ludwig Fiedler (1835-1921) - 25-jährige Tätigkeit im Stadtkrankenhaus in Dresden.</b> Kopf nach rechts / Datum im Lorbeerkranz, darunter Schlangenstab. 50,3 mm, 56,93 g. Gebauer S. 70 Barduleck 110 Slg. Brettauer 344<div style="display:none">Kl. Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Kl. Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>90,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Kl. Randfehler, vorzüglich</i> Bronzemedaille 1886, (M. Barduleck). <b>Karl Ludwig Fiedler (1835-1921) - 25-jährige Tätigkeit im Stadtkrankenhaus in Dresden.</b> Kopf nach rechts / Datum im Lorbeerkranz, darunter Schlangenstab. 50,3 mm, 56,93 g. Gebauer S. 70 Barduleck 110 Slg. Brettauer 344Bronzemedaille 18860,00001/01/0001 00:00:00No1886Gebauer S. 70 Barduleck 110 Slg. Brettauer 3440,00Sonstige00NoNoNoNoKl. Randfehler, vorzüglich90,00-1I10,000,0018726881872688-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1808-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001808p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01808Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo090,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01808Q00.JPG##
Lot 1809
Zinnmedaille 1887, (Wilhelm Mayer). Einweihung der evangelischen Martin-Luther-Kirche. Brustbild Martin Luthers halbrechts / 8 Zeilen Schrift. 33,8 mm, 14,31 g. Mit Öse. Gebauer 1887.15 Brozatus - Slg. Opitz 3570 Sehr selten.
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc
Condition:  Vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1810
Silbermedaille 1896, (Graff/Spieler/Glaser & Sohn). Ausstellung des sächsischen Handwerks und Kunstgewerbes. Junge weibliche Gestalt links sitzend reicht Handwerker rechts stehend mit Hammer und Amboss die Hand, im Hintergrund junges Bäumchen / 8 Zeilen Schrift zwischen Eichen- und Lorbeerzweigen. 42,5 mm, 28,70 g. Gebauer 1896.65
Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc
Condition:  Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005614090,0018100Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:13:18110,000,003Silbermedaille 1896, (Graff/Spieler/Glaser & Sohn). <b>Ausstellung des sächsischen Handwerks und Kunstgewerbes.</b> Junge weibliche Gestalt links sitzend reicht Handwerker rechts stehend mit Hammer und Amboss die Hand, im Hintergrund junges Bäumchen / 8 Zeilen Schrift zwischen Eichen- und Lorbeerzweigen. 42,5 mm, 28,70 g. Gebauer 1896.65<div style="display:none">Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>99,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Feine Patina, vorzüglich-Stempelglanz</i> Silbermedaille 1896, (Graff/Spieler/Glaser & Sohn). <b>Ausstellung des sächsischen Handwerks und Kunstgewerbes.</b> Junge weibliche Gestalt links sitzend reicht Handwerker rechts stehend mit Hammer und Amboss die Hand, im Hintergrund junges Bäumchen / 8 Zeilen Schrift zwischen Eichen- und Lorbeerzweigen. 42,5 mm, 28,70 g. Gebauer 1896.65Silbermedaille 18960,00001/01/0001 00:00:00No1896Gebauer 1896.650,00Sonstige00NoNoNoNoFeine Patina, vorzüglich-Stempelglanz99,00-1I10,000,0018708791870879-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1810-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001810p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01810Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo099,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01810Q00.JPG##
Lot 1811
Bronzemedaille 1909. 50. Jahrestag von Pauline Ulrich am Dresdner Hofschauspielhaus. Brustbild nach links / 8 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 50,5 mm, 56,84 g. Gebauer - Äußerst selten.
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc


Pauline Ulrich (1835-1916) war eine deutsche Hofschauspielerin am Dresdner Hoftheater. 1909 wurde ihr anlässlich ihres 50. Jahrestages am Dresdner Theater der Professorentitel verliehen.
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Pauline Ulrich (1835-1916) war eine deutsche Hofschauspielerin am Dresdner Hoftheater. 1909 wurde ihr anlässlich ihres 50. Jahrestages am Dresdner Theater der Professorentitel verliehen.Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005623120,0018110Alphanumerisch0Bronzemedaille211/19/2021 17:14:03200,000,003Bronzemedaille 1909. <b>50. Jahrestag von Pauline Ulrich am Dresdner Hofschauspielhaus.</b> Brustbild nach links / 8 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 50,5 mm, 56,84 g. Gebauer -<B> Äußerst selten. </B><div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>180,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Vorzüglich</i> Bronzemedaille 1909. <b>50. Jahrestag von Pauline Ulrich am Dresdner Hofschauspielhaus.</b> Brustbild nach links / 8 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 50,5 mm, 56,84 g. Gebauer -<B> Äußerst selten. </B>Bronzemedaille 1909.0,00001/01/0001 00:00:00No1909.Gebauer -0,00Sonstige00NoNoNoNoVorzüglich180,00-1I10,000,0018717551871755-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1811-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001811p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01811Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0180,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01811Q00.JPG##
Lot 1812
Bronzemedaille 1910, (AWES). 50 Jahre Allgemeinen Transportversicherungsgesellschaft. Stadtansicht / Geflügelte weibliche Figur, im Hintergrund Schiffe. 60 mm, 77,85 g. Gebauer 1910.10 Arber/Coch 28.01
Fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc
Condition:  Fast prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Dresden00130misc0,005618370,0018120Alphanumerisch0Bronzemedaille211/19/2021 17:13:37180,000,003Bronzemedaille 1910, (AWES). <b>50 Jahre Allgemeinen Transportversicherungsgesellschaft.</b> Stadtansicht / Geflügelte weibliche Figur, im Hintergrund Schiffe. 60 mm, 77,85 g. Gebauer 1910.10 Arber/Coch 28.01<div style="display:none">Fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse</div><div style="display:none">Fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc</div>162,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Dresden.</strong> <i>Fast prägefrisch</i> Bronzemedaille 1910, (AWES). <b>50 Jahre Allgemeinen Transportversicherungsgesellschaft.</b> Stadtansicht / Geflügelte weibliche Figur, im Hintergrund Schiffe. 60 mm, 77,85 g. Gebauer 1910.10 Arber/Coch 28.01Bronzemedaille 19100,00001/01/0001 00:00:00No1910Gebauer 1910.10 Arber/Coch 28.010,00Sonstige00NoNoNoNoFast prägefrisch162,00-1I10,000,0018712911871291-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1812-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001812p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01812Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0162,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01812Q00.JPG##
Lot 1813
Bronzekleinplastik 1928, (R. Löhner). 100-Jahrfeier des sächsischen Kunstvereins. Liegende Löwin. Als Briefbeschwerer gearbeitet. Ca. 83 mm, 40 mm hoch, 344,80 g. Gebauer 1928.1
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc


Rudolf Löhner (1890-1971) war ein in Österreich geborener Bildhauer, der überwiegend in Dresden lebte und wirkte.Von 1908 bis 1911 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste Dresden bei Richard Müller und Selmar Werner. Er war Meisterschüler bei Georg Wrba und lernte in Berlin bei August Gaul. Nach Ende seines Studiums arbeitete er zunächst als Tierplastiker und stellte verschiedene Tierfiguren für die Porzellanmanufaktur Meißen her. Später schuf er Tierstatuen unter anderem für den Rosengarten in Dresden. Er erhielt den großen Sächsischen Staatspreis und war Mitglied der Künstlervereinigung Dresden.
Condition:  Vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1814
Bronzemedaille 1934. SA-Sportfest der Standarte 100. Brustbild eines unbekleideten Sportlers, der eine Tafel mit der Nummer 100 hochhält / Emblem. 80 mm, 161,84 g. Gebauer -
Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; diverse
Randfehler, vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DRESDEN; misc
Condition:  Randfehler, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1815
Zinnmedaille 1880, (Langmann). Gewerbeausstellung für Rheinland und Westfalen. Ausstellungspavillon / Personifikationen der beiden Provinzen mit Symbolen von Handwerk und Kunst. 60,5 mm, 67,13 g
. Slg. Wurzbach -
Vorzüglich-Stempelglanz/Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DÜSSELDORF; diverse
Vorzüglich-Stempelglanz/Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; DÜSSELDORF; misc
Condition:  Vorzüglich-Stempelglanz/Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1816
Versilberte Bronzemedaille 1926, (A.W. Goebel/Oertel). Große Ausstellung für Gesundheitspflege, soziale Fürsorge und Leibesübungen. Turmspringer auf Sprungbrett vor Tauchbecken, dahinter Ausstellungsgebäude / 8 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 70,2 mm, 131,04 g. Hüsken vgl. 03.03.01
Geputzt, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DÜSSELDORF; diverse
Geputzt, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; DÜSSELDORF; misc
Condition:  Geputzt, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1817
Johann Anton Freiherr v. Zehmen 1781-1790. 1/2 Taler 1783, München. Cahn 147 Prachtexemplar.
Revers min. justiert, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EICHSTÄTT-BISTUM; diverse
Revers min. justiert, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EICHSTÄTT-BISTUM; misc
Condition:  Revers min. justiert, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1818
Silbermedaille 1900, (J.v.L.). Bau des Logenhauses in Eisenach. Ansicht des Logenhauses, im Abschnitt Grundriss / Gekröntes Monogramm im strahlenden Dreieck, oben Medaillon mit Ansicht der Wartburg, unten Medaillon mit einer aus Wolken kommenden Hand, die das Symbol der Freimaurerei hält (Wappen der Großen Loge von Hamburg). 50,20 mm, 49,55 g. HZC 447 Seltenes und prachtvolles Exemplar.
Kl. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EISENACH; diverse
Kl. Randfehler, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EISENACH; misc
Condition:  Kl. Randfehler, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1819
Breiter 1/2 Taler 1661, Kleeblatt-Eisleben. 200-Jahrfeier der Naumburger Konfession. Revers min. Überprägungspuren. Tornau 1474 c Slg. Whiting - (vgl. 137, dort 3/4 Taler) Brozatus 827 Slg. Höhne 1272
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EISLEBEN; diverse
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; EISLEBEN; misc
Condition:  Vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1820
Silbermedaille o.J. (1807), (B. C. v. Calker). Silberne 40er-Medaille. Hafen- und Stadtansicht, darüber preußischer Adler, darunter gekröntes Stadtwappen zwischen Palmzweigen, SVB VMBRARVM TVARVM (= Unter Deinen Fitichen) / Zwei aus Wolken kommende, ineinandergreifende Hände halten ein Zepter, darüber Krone, CONCORDIA RES PARVAE CRESCVNT (= Die kleinen Dinge wachsen durch Eintracht), SALVS POPVLI SVPREMA LEX ESTO (= Das Wohlergehen des Volkes soll das oberste Gesetz sein). 52,05 mm, 59,62 g. Knyphausen 6314 (dort 1802) Slg. Kennepohl 4457 Olding 943 Attraktives Exemplar.
Kl. Kratzer, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; EMDEN; diverse
Kl. Kratzer, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; EMDEN; misc
Condition:  Kl. Kratzer, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Emden00146misc0,005624080,0018200Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:14:07300,000,003Silbermedaille o.J. (1807), (B. C. v. Calker). <b>Silberne 40er-Medaille.</b> Hafen- und Stadtansicht, darüber preußischer Adler, darunter gekröntes Stadtwappen zwischen Palmzweigen, SVB VMBRARVM TVARVM (= Unter Deinen Fitichen) / Zwei aus Wolken kommende, ineinandergreifende Hände halten ein Zepter, darüber Krone, CONCORDIA RES PARVAE CRESCVNT (= Die kleinen Dinge wachsen durch Eintracht), SALVS POPVLI SVPREMA LEX ESTO (= Das Wohlergehen des Volkes soll das oberste Gesetz sein). 52,05 mm, 59,62 g. Knyphausen 6314 (dort 1802) Slg. Kennepohl 4457 Olding 943<B> Attraktives Exemplar. </B><div style="display:none">Kl. Kratzer, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; EMDEN; diverse</div><div style="display:none">Kl. Kratzer, fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; EMDEN; misc</div>270,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Emden.</strong> <i>Kl. Kratzer, fast vorzüglich</i> Silbermedaille o.J. (1807), (B. C. v. Calker). <b>Silberne 40er-Medaille.</b> Hafen- und Stadtansicht, darüber preußischer Adler, darunter gekröntes Stadtwappen zwischen Palmzweigen, SVB VMBRARVM TVARVM (= Unter Deinen Fitichen) / Zwei aus Wolken kommende, ineinandergreifende Hände halten ein Zepter, darüber Krone, CONCORDIA RES PARVAE CRESCVNT (= Die kleinen Dinge wachsen durch Eintracht), SALVS POPVLI SVPREMA LEX ESTO (= Das Wohlergehen des Volkes soll das oberste Gesetz sein). 52,05 mm, 59,62 g. Knyphausen 6314 (dort 1802) Slg. Kennepohl 4457 Olding 943<B> Attraktives Exemplar. </B>Silbermedaille o.J. (1807)0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J. (1807)Knyphausen 6314 (dort 1802) Slg. Kennepohl 4457 Olding 9430,00Sonstige00NoNoNoNoKl. Kratzer, fast vorzüglich270,00-1I10,000,0018718501871850-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1820-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001820p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01820Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0270,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01820Q00.JPG##
Lot 1821
Bronzemedaille 1858, (G. Loos). Wiederaufbau des Rathauses. Ansicht des zerstörten Rathauses / Ansicht des Rathauses nach dem Wiederaufbau. 41,6 mm, 29,94 g. Slg. Wurzbach 2213 Slg. Marienburg 4940 F.u.S. 4693
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKENSTEIN; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKENSTEIN; misc
Condition:  Vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1822
Silbermedaille 1711, (Vestner). Auf die Krönung Karls VI. Brustbild nach rechts / Reichsapfel auf Kissen. 32,5 mm, 15,18 g. J.u.F. 675 Bernheimer 16 Förschner 173.4
Henkelspur, sehr schön+; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Henkelspur, sehr schön+; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Henkelspur, sehr schön+
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1823
Taler 1772, PCB-Philipp Christian Bunsen. Stadtansicht. J.u.F. 877 b Davenport 2226
Sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1824
Taler 1776. Auf den Brückenbau bei Hausen. J.u.F. 890 Davenport 2227
Fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Frankfurt am Main00164misc0,005633220,0018240Alphanumerisch0Taler211/19/2021 17:14:45400,000,003Taler 1776. <b>Auf den Brückenbau bei Hausen</b>. J.u.F. 890 Davenport 2227<div style="display:none">Fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse</div><div style="display:none">Fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc</div>360,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Frankfurt am Main.</strong> <i>Fast vorzüglich</i> Taler 1776. <b>Auf den Brückenbau bei Hausen</b>. J.u.F. 890 Davenport 2227Taler 1776.0,00001/01/0001 00:00:00No1776.J.u.F. 890 Davenport 22270,00Sonstige00NoNoNoNoFast vorzüglich360,00-1I10,000,0018726831872683-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1824-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001824p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01824Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo0360,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01824Q00.JPG##
Lot 1825
Messingzeichen 1777. Frohnzeichen. Adler / 3 Zeilen Schrift über Rosette. 22 mm, 2,11 g. J.u.F. 896
Avers leicht justiert, sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Avers leicht justiert, sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc


Fronzeichen waren Eich- bzw. Beglaubigungszeichen, die dazu dienten, das Gewicht der Umlaufmünzen mittels einer Münzwaage zu überprüfen. Es handelt sich heirbei um eine sehr seltene Form der Gewichtsüberprüfung
Condition:  Avers leicht justiert, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1826
Silbermedaille 1792, (J. N. Wirt). Krönung Franz II. zum Deutschen Kaiser. 9 Zeilen Schrift / Krone über Reichsapfel auf gekreuztem Schwert und Zepter. 25 mm, 4,39 g. J.u.F. 951 Förschner 407
Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Feine Patina, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Frankfurt am Main00164misc0,005627940,0018260Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:14:2375,000,003Silbermedaille 1792, (J. N. Wirt). <b>Krönung Franz II. zum Deutschen Kaiser.</b> 9 Zeilen Schrift / Krone über Reichsapfel auf gekreuztem Schwert und Zepter. 25 mm, 4,39 g. J.u.F. 951 Förschner 407<div style="display:none">Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse</div><div style="display:none">Feine Patina, fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc</div>68,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Frankfurt am Main.</strong> <i>Feine Patina, fast Stempelglanz</i> Silbermedaille 1792, (J. N. Wirt). <b>Krönung Franz II. zum Deutschen Kaiser.</b> 9 Zeilen Schrift / Krone über Reichsapfel auf gekreuztem Schwert und Zepter. 25 mm, 4,39 g. J.u.F. 951 Förschner 407Silbermedaille 17920,00001/01/0001 00:00:00No1792J.u.F. 951 Förschner 4070,00Sonstige00NoNoNoNoFeine Patina, fast Stempelglanz68,00-1I10,000,0018722211872221-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1826-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001826p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01826Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo068,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01826Q00.JPG##
Lot 1827
Taler 1793, HGBH-Heinrich Hille und Georg Binsen. J.u.F. 957 Davenport 2228 Prachtexemplar.
Video; Min. Justiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Min. Justiert, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Min. Justiert, prägefrisch
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1828
Silbermedaille o.J. (um 1800). Schulpreismedaille. Adler von vorn über SPQF / 4 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 3,25 g, 21 mm
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##101011781178Deutsche Münzen und Medaillen00034Frankfurt am Main00164misc0,005637070,0018280Alphanumerisch0Silbermedaille211/19/2021 17:15:0180,000,003Silbermedaille o.J. (um 1800). <b>Schulpreismedaille</b>. Adler von vorn über SPQF / 4 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 3,25 g, 21 mm<div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse</div><div style="display:none">Vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc</div>72,00<strong>Deutsche Münzen und Medaillen.</strong> <strong>Frankfurt am Main.</strong> <i>Vorzüglich</i> Silbermedaille o.J. (um 1800). <b>Schulpreismedaille</b>. Adler von vorn über SPQF / 4 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 3,25 g, 21 mmSilbermedaille o.J. (um 1800)0,00011/19/2021 09:15:57Noo.J. (um 1800)0,00Sonstige00NoNoNoNoVorzüglich72,00-1I10,000,0018730561873056-1101005097LiveBiddingDefault11/19/2021 10:00:09https://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/11/E-liste_97_98.pdf5097ResultsOrderEURhttps://www.leipziger-muenzhandlung.de/wp-content/uploads/2021/10/97_U1_WEB-scaled.jpg902https://leipziger-muenzhandlung.de/Auktion/97_98_besondere%20Ergebnisse.pdf11781178-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated1828-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000001828p00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/False01828Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/10//5097/TrueNo072,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/10//5097/01828Q00.JPG##
Lot 1829
Doppeltaler 1840. Stadtansicht. AKS 3 Jaeger 15 Kahnt 181 Davenport 640
Sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1830
Doppeltaler 1841. AKS 2 Jaeger 23 Kahnt 182 Davenport 641
Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1831
Gulden 1842. Lichtenrader Prägung. AKS 12 Jaeger 27
Prägefrisch/fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Prägefrisch/fast prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Prägefrisch/fast prägefrisch
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1832
Doppeltaler 1843. Stadtansicht. AKS 3 Jaeger 15 Kahnt 181 Davenport 640
Sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Sehr schön; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1833
Gulden 1843. AKS 12 Jaeger 27
Sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1834
Doppelgulden 1848. Konstituierende Versammlung des Deutschen Parlaments. AKS 38 Jaeger 45 Kahnt 175 Davenport 643
Kl. Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Kl. Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Kl. Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1835
Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann von Österreich. AKS 39 Jaeger 46 Kahnt 176 Davenport 644 Prachtexemplar.
Revers min. Kratzer, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Revers min. Kratzer, prägefrisch; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Revers min. Kratzer, prägefrisch
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1836
Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann von Österreich. AKS 39 Jaeger 46 Kahnt 176 Davenport 644
Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich/sehr schön-vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1837
Doppelgulden 1849. 100. Geburtstag von Goethe. AKS 41 Jaeger 48 Kahnt 178 Davenport 646
Winz. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Winz. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Winz. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1838
Silbermedaille 1849, (G. Zollmann). Auf den Reichsverweser Erzherzog Johann von Österreich. Brustbild nach links / 7 Zeilen Schrift. 39,5 mm, 29,73 g. J.u.F. 1205 Slg. Montenuovo 2651 Attraktives Exemplar mit feiner Patina.
Fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1839
Gulden 1851. AKS 12 Jaeger 27
Kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1840
Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. AKS 42 Jaeger 49 Kahnt 179 Davenport 647 Prachtexemplar.
Fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Fast Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1841
Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. AKS 42 Jaeger 49 Kahnt 179 Davenport 647 Prachtexemplar.
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich-Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich-Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1842
Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. AKS 42 Jaeger 49 Kahnt 179 Davenport 647
Vorzüglich-prägefrisch/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich-prägefrisch/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich-prägefrisch/fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1843
Taler 1859. 100. Geburtstag von Schiller. AKS 43 Jaeger 50 Kahnt 167 Davenport 650
Vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Vorzüglich-Stempelglanz/fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1844
Taler 1862. Deutsches Schützenfest. AKS 44 Jaeger 51 Kahnt 171 Davenport 653 Attraktives Exemplar mit feiner Patina.
Revers kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Revers kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Revers kl. Kratzer, vorzüglich-Stempelglanz/vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1845
Taler 1863. Fürstentag. AKS 45 Jaeger 52 Kahnt 172 Davenport 654
Fast prägefrisch/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Fast prägefrisch/fast vorzüglich; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Fast prägefrisch/fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 1846
Doppeltaler 1866. AKS 4 Jaeger 43 Kahnt 183 Davenport 651 Prachtexemplar von polierten Stempeln. In dieser Qualität von absoluter Rarität.
Video; Fast Stempelglanz/Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; diverse
Fast Stempelglanz/Stempelglanz; Deutsche Münzen und Medaillen; FRANKFURT AM MAIN; misc
Condition:  Fast Stempelglanz/Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Page 1 of 17 (824 Lots total)